Maßnahmen zum Schutz vor dem Coronavirus

Als Basis zur Definition eines Hygiene- Belüftungskonzeptes, haben wir uns an der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (BayIfSMV) orientiert.

Ab dem 23. August 2021 gilt in Bayern die 3G-Regelung nach 13.BayIfSMV vom 20.08.2021). 

Damit gilt in München Indoor-Sport Einrichtungen, dass nur Zutritt für Getestete, Geimpfte und Genesene erlaubt ist. 

Daraus haben wir folgende Maßnahmen für unser Studio abgeleitet:

  1. Lege uns bitte beim Check-In deinen Nachweis vor:

    • Deinen Impfnachweis ( die Zeitimpfung muss 14 Tage her sein)​

    • Deinen offiziellen Nachweis, wenn du bereits Corona hattest und vollständig genesen bist.

    • Antigent-Schnelltest nicht alter als 24 Stunden (von lokalen Testzentren, niedergelassenen Ärzten, Apotheken und öffentliche Gesundheitsdienste)

    • PCR Test nicht alter als 48 Stunden

  2. Beschränkung der Klassenkapazität auf maximal 12 Personen, mit einem markierten Mattenabstand von 1,5m zwischen den Teilnehmerinnen. 

  3. Bitte melde dich via Eversport Online zu deiner Klasse an                                                                                   

  4. Durchlüftung der Trainingsfläche und des Empfangsbereiches vor und nach jeder Klasse, sowie zusätzliches Stoßlüften von max. fünf Minuten während der laufenden Klasse.
    Zusätzlich zu diesen Maßnahmen empfehlen wir, unser Studio im “Zwiebellook” mit ausreichend warmer Kleidung in mehreren Schichten übereinander getragen, zu besuchen!

  5. Verpflichtung zum Tragen einer FFP Maske beim Betreten, Durchqueren und Verlassen des Studios. Optional während der Klasse. 

  6. Bereitstellung eines Desinfektionsmittelspenders im Empfangsbereich und verpflichtende Nutzung als Bestandteil des Check-In.

  7. Bitte übe auf der eigenen Matte.

Wir bitten dich diese studiospezifischen Maßnahmen sowie die allgemeinen Verhaltensregeln und Empfehlungen zum Schutz vor dem Coronavirus im Alltag und im Miteinander zu beachten.