Portrait_2.jpg

Tina Lau

"Lokah Samasta sukhino bhavantu" - Mögen alle Lebewesen überall glücklich und frei sein, Und mögen alle Gedanken und Handlungen unseres Lebens zu diesem Glück und dieser Freiheit aller beitragen. Ich liebe und lebe Yoga & Pilates seit 2008. Während eines Yoga- und Meditationsretreats auf Bali entschied ich mich für eine professionelle Yogaausbildung und praktiziere seitdem mit großer Begeisterung und Einfühlungsvermögen. In meinen Kursen und Workouts für prä- und postnatales Yoga und Pilates fließen sowohl meine langjährigen Erfahrungen als Yogini, als auch meine  Erfahrungen als Mutter ein.

Sandra Petra Reinalter.jpg

Sandra Petra Reinalter

Sandra ist RYT 500 h (Registered Yoga Teacher gemäß Yoga Alliance) und zertifizierte Pränatal Yogalehrerin. Ihre Ausbildungen hat sie an verschiedenen Orten in Indien absolviert. „Yoga ist für mich vor allem ein Weg, über den wir immer wieder tief in uns selbst eintauchen können. Durch das bewusste Beobachten unserer Gedanken und Gefühle können wir einen Prozess der Transformation initiieren und damit all jene Schichten ablegen, die wir nicht mehr benötigen. Damit wir mehr und mehr aus der wahren Essenz unseres Seins heraus leben können". ​Weitere Informationen über Sandra´s Angebot @ Blissful Yogi.

Corinna Schwarz.jpg

Corinna Spyra

Vor 10 Jahren entdeckte ich Yoga und seitdem ist es ein nicht mehr wegzudenkender Bestandteil in meinem Leben. Yoga ist für mich eine Form der Selbsterfüllung und ein Ruhepol im Alltag, als Lehrerin ist mein Anspruch dieses Geschenk weitergeben zu können und somit ein wenig mehr Ruhe und Frieden in unsere Welt bringen zu können. Ich fühle mich besonders im kraftvollen und dynamischen Ashtanga und Vinyasa Yoga wohl, doch lasse mich gerne von verschiedenen Yogastilen inspirieren und versuche immer neue Variationen und Ideen in meine Stunden einfließen zu lassen.

Nicoletta Wagenstetter.jpg

Nicoletta Wagenstetter

Nicoletta praktiziert seit 2002 Ashtanga Yoga und hat über die Jahre verschiedene Stile ausprobiert (Jivamukti Yoga, Bikram Yoga, etc.) und ist doch immer wieder zum Ashtanga Yoga zurückgekehrt. Sie unterrichte Power Yoga und dynamische Flow Yoga Klassen am Morgen, für alle bei denen Kreislauf und Stoffwechsel in Schwung kommen soll. Nicoletta reist regelmäßig nach Südindien, wo sie auch ihr Teacher Training der Yoga Alliance absolviert hat. Weitere Informationen über Nicoletta´s Angebot @ NIZRAMA YOGA.

Sabine Gralla.jpg

Sabine Gralla

Hey, ich bin Sabine! Mama seit 2015 und ausgebildete A-Lizenz Trainerin (Personal, Groupfitness, Fitness, ganzheitliche Ernährungs-beraterin) sowie Prä- und Postnatal Trainerin. Da ich der Meinung bin, man kann immer was dazu lernen und besser werden, besuche ich regelmäßig Fortbildungen und bilde mich weiter. Ich liebe funktionelles Ganzköpertraining, man kommt ordentlich ins Schwitzen und kann auch ohne großen Einsatz von Geräten unheimlich viel erreichen. Trotz aller Power die ich habe, ist es mir wichtig, dass der gesundheitliche Mehrwert bei all meinen Trainings im Vordergrund steht. Während meiner eigenen Schwangerschaft habe ich sehr viel Yoga gemacht und es tat mir unheimlich gut. Doch sehr oft hatte ich auch das Bedürfnis, mehr zu machen, mich in Maßen herauszufordern. Daher ist das funktionelle Ganzkörper-Workout für Schwangere eins meiner Herzensprojekte.

Larissa Klöpfel.jpg

Larissa Klöpfel

Larissa ist von der Yoga Alliance international zertifizierte Yoga Lehrerin und unterrichtet mit Begeisterung Hatha und Vinyasa Yoga sowie Prä- und Postnatales / Schwangerschafts- Yoga. Ihr Unterricht zeichnet sich durch ihre positive Energie, ihre Ausstrahlung, ihre Leichtigkeit und ihre spürbare Liebe zum Yoga aus. Ihr ist es wichtig, die Freude an der Bewegung während der Asana Praxis zu vermitteln und ihre Schüler darauf aufmerksam zu machen, achtsam und liebevoll mit sich und ihrem Körper umzugehen.

Alexandra Habermaier.jpg

Alexandra Habermaier

Mein magic moment in meiner ersten Yogastunde war das Spüren der inneren Verbundenheit mit der Atmung, die gleichzeitig Tiefe und Leichtigkeit in der Yogapraxis erfahrbar macht. Nach einer vierjährigen BDY-Yogalehrausbildung schloss ich bei nationalen und internationalen Lehrern die präzise und klare Ashtanga-Yoga-Ausbildung an, eine Yoga- & Ayurveda-Therapie Fortbildung, Ausbildungen im sanften Yin Yoga, kreativen Vinyasa Yoga und spielerischen Aerial-Yoga. Ich unterrichte Workshops, Kurse und Retreats und bin als Referentin für Neue Wege Reisen tätig. Ich bin zertifizierte Yogalehrerin bei den gesetzlichen Krankenkassen. Mein Unterrichtsstil ist lebendig, energetisch und einfühlsam mit der Konzentration auf das Wesentliche. In meiner Praxis lasse ich philosophische Aspekte einfließen, um sie im Licht des modernen Alltags zu spiegeln, humorvoll zu brechen und lebensnah anzuwenden. Freigeistig, aber in der Tradition gewachsen.

Vikoria Gebing.jpg

Viktoria Gebing

Ich bin von der Yoga Alliance international zertifizierte Yoga Lehrerin und unterrichte Hatha Yoga (bzw. auch Vinyasa und Yin Yoga). Meine Ausbildung habe ich in Costa Rica im Jungle gemacht. Ich liebe zum einen die Bewegung, Kräftigung und Flexibilität zum anderen genieße ich gerne die Ruhe und Entspannung. Aus diesem Grund ist Hatha-Yoga meine Leidenschaft. Meine Praxis besteht aus Pranayama, Ruhephasen zu Beginn und Anfang der Stunde und sowohl aus kräftigenden als auch aus dehnenden Asanas. Somit führe ich dich durch eine fließende Yogapraxis die deine Muskulatur stärken und deinen Geist beruhigen soll. Ich möchte dir den Raum geben, dich zu entspannen, dir etwas Gutes zu tun und dich wohlzufühlen, sowohl in deiner Praxis als auch in deinem Alltag.

Denise Klier.jpg

Denise Klier

Meine Reise ins Yoga begann gemeinsam mit meinem Vater schon in der Kindheit. Auch wenn ich damals nur Augen für Ballett und Modern Dance hatte, hat mich die Begeisterung nicht mehr losgelassen. Mittlerweile beruhige ich meinen Geist am Liebsten bei Vinyasa Flow Yoga und Meditation und befreie meine Seele beim Tanz. Mein Unterricht ist so individuell wie Sie und geht auf Ihre persönlichen Bedürfnisse ein.

Nayeli Rudel.jpg

Nayeli Rudel

Nach vielen, schönen Jahren im Bereich Fitness, entdeckte ich vor über 10 Jahren, dass mein Körper mehr ist als etwas, das es in Form zu halten gilt. Yoga bietet mir seither die Möglichkeit, selbst für mein Wohlergehen zu sorgen, Spannungen loszulassen und immer wieder in meine Mitte zu finden. Viele Inspirationen für meine Arbeit im Bereich Yoga & Gesundheit habe ich auf meinen Reisen in Indien und Mittelamerika gesammelt. Für mich ist jeder Körper ein einzigartiges Wunderwerk, welches genossen, erfahren und entdeckt werden möchte.

Tina Beitinger.jpg

Tina Beitinger

2005 habe ich meinen Weg zum Yoga gefunden und seither begleitet mich Yoga durch alle Höhen und Tiefen des Lebens. Meine Yogalehrerausbildung habe ich in den Stilen Hatha und Vinyasa Flow absolviert (Yoga Alliance zertifiziert). Eine Kombination aus diesen beiden Richtungen fließt in meinen Unterricht mit ein. Ganz nach dem Motto, ein gesunder Geist wohnt in einem gesunden Körper, möchte ich in meinen Stunden die Balance halten zwischen körperlicher Anstrengung und geistiger Ruhe. Asanas (körperliche Übungen), Pranayama (Atemübungen) und Meditation helfen uns, unserem Körper wieder zuhören zu lernen. In meinen beiden Schwangerschaften war die Yogapraxis eine wichtige seelische und körperliche Stütze. 
Diese Erfahrungen wollte ich unbedingt weitergeben und habe daher eine Zusatzausbildung in Prä- und Postnatalyoga und Yoga mit Baby absolviert. Yoga kann den Weg bereiten zu einer entspannten und angstfreien Schwangerschaft. Probier es aus!

Eva Kraft.jpg

Eva Kraft

Seit einer Indienreise im Sommer 2008 übe ich begeistert Yoga.Meine erste Stunde absolvierte ich recht unwissend in der Yogastadt Rishikesh am Ganges und wollte das besondere Shavasana-Gefühl seitdem nicht mehr missen. Mein Interesse für Yoga wurde immer größer, sodass ich mich für ein sehr facettenreiches Teacher-Training bei Rainbow Yoga entscheid. Ich lernte von Fruchtbarkeits- über Schwangerenyoga bis hin zu Seniorenyoga die richtigen Asanas für jede Lebenslage kennen. Obwohl ich anfangs dachte, ich will hauptsächlich Kinder- und Teensyoga unterrichten, hat es mir vor allem Yoga für Babys angetan. Mir gefällt daran, dass sogar die Kleinsten die positiven Effekte von Yoga nutzen können und ich genieße jedes ansteckende Babylachen in den Stunden!

Frauke Henkel.jpg

Frauke Henkel

Meine Ausbildung zur Anusara® elements teacher bei Tina Lobe (yogatribe, Berlin) habe ich im Dezember 2014 beendet und im Oktober 2015 durch das Anusara® therapy training bei Barbra Noh weiter ergänzt. Ich unterrichte mit großer Freude herzöffnendes Yoga mit dem Focus auf die genaue Ausrichtung der Yoga-Stellungen!

Annick Eichinger.jpg

Annick Eichinger

Für Annick ist Yoga bereits seit mehreren Jahren fester Bestandteil ihres Lebens. Sie absolvierte ihre Yoga Alliance zertifizierten Ausbildungen in Vinyasa Flow, Prä- und Postnatal Yoga und Yin Yoga und liebt den unterschiedlichen Fokus dieser Yogarichtungen. Für sie ist Yoga eine ganzheitliche Lebenseinstellung. Es hilft dabei, sich selbst besser kennenzulernen und in einer immer hektisch werdenderen Umwelt, sich auf das Wesentliche zu fokussieren.

Monika Stölb.jpg

Monika Frötschl

Da ich als Sportlehrerin im freien Beruf meinem Körper viel abverlangte, war mir danach, ruhigere Pfade zu beschreiten. Deshalb absolvierte ich in Indien eine Yoga Alliance geprüfte Ausbildung mit den Schwerpunkten Ashtanga und Vinyasa. Yoga ist für mich die Freude, zu spüren, wieviel Energie im eigenen Körper steckt und wie man diese weckt. Nur wenn ich in meinen Körper komme, ihn wahrnehme und an meine Grenzen gehe, kann ich danach in ihm ruhen und diese Ruhe schätzen und genießen. Ich freue mich dieses Gefühl weitergeben zu dürfen. Practice (with) Happiness.

Theresa Salge.jpg

Theresa Salge

Sich liebevoll mit dem eigenen Körper, dem Geist und der Seele zu verbinden und nicht gegen sich und seinen Körper zu arbeiten, ist einer der vielen Gründe, warum Theresa die Liebe zum Yoga gefunden hat. Über das Tanzen hat Theresa vor über 10 Jahren Yoga kennen und lieben gelernt. Während ihrer langjährigen Yogapraxis hat Theresa gespürt, dass Yoga sehr viel mehr ist als körperliche Bewegung, und Veränderungen auf geistiger und emotionaler Ebene bewusst wahrgenommen. Um tiefer in die Welt des Yogas einzutauchen hat Theresa in Indien und München Ausbildungen (RYT 750h) in verschiedenen Yogastilen absolviert. Theresa unterrichtet dynamisch energetische Vinyasa und Hatha Stunden, sowie sanfte Yin Yoga Klassen und Meditationen, da sowohl Yin als auch Yang wichtig für eine körperliche, geistige und seelische Balance sind. Mit ihrer positiven und ausgeglichenen Art bereitet es ihr sehr viel Freude individuell auf ihre Schüler einzugehen und ihnen das Yoga näher zu bringen.

Sabrina Kurz.jpg

Sabrina Kurz

Namasté, mein Name ist Sabrina. Ich selbst habe im Yoga Woman meine Leidenschaft für Yoga entdeckt. Yoga hat mir dabei geholfen mein Leben zu verändern, glücklicher und zufriedener zu sein und mutiger meinen Träumen zu folgen. Das Wissen, die Freude und Harmonie, die ich aus meiner Ausbildung in Indien (Hatha, Vinyasa und Ashtanga) mitgenommen habe, möchte ich an meine Yogaschüler weitergeben. In meine Klassen fließt alles ein, was mich selbst fasziniert hat: Spaß, Liebe, Meditation, Atemtechnik und Mantras. Am liebsten praktiziere ich Hatha und Vinyasa Yoga, mit einer gelungenen Kombination aus intensiven Übungen und viel Entspannung.

Susanne Delgado.jpeg

Susanne Delgado

Das Yoga hat mich gefunden, als ich in den USA lebte. Die tägliche Praxis und die Liebe der Community hat mich aufgefangen und auf den Weg gebracht. So begann ich meine Ausbildung und absolvierte diese 2010 in Cleveland, Ohio in einem Baron Baptiste Power Yoga Studio. In den letzten Jahren habe ich mein Yoga weiter erfahren dürfen durch zahlreiche Workshops und Weiterbildungen bei bekannten Lehrern und Yoga Richtungen. Heute in meinen Stunden bringe ich diese Erfahrungen auf die Matte und unterstütze das jeder Yogi seinen Weg finden wird. Im Power Vinyasa, Yin und Faszien Yoga fühle ich mich zu Hause.

Kathy Knak.png

Kathy Knak

Hallo, ich bin Kathy. In meine erste Yogastunde bin ich eigentlich recht zufällig gestolpert. Doch von Beginn an genoss ich es mit geschlossenen Augen der angenehmen Stimme zu folgen, sich nicht selbst im Spiegel kontrollieren zu müssen, den Bodenkontakt bewusst wahr zu nehmen und und und. Nicht zu vergessen das wohlige Gefühl beim Betreten des Studios und dem Geruch von ätherischen Ölen. Seit 2013 ist Yoga deshalb nicht nur mein Wegbegleiter, sondern auch mein Lehrmeister. Als Waage ist es für mich essentiell eine permanente Balance zu halten – sowohl auf körperlicher als auch mentaler Ebene. Meine erhöhte Sensibilität erfordert einen sehr achtsamen, ressourcenschonenden Lebensstil. Yoga schafft es dabei immer wieder mich zu erden und eine Quelle neuer Energie zu sein. Mein Unterricht ist vorwiegend von der Präzision des Hatha Yoga und der Dynamik eines gentle Vinyasa Flows geprägt. Gemischt mit etwas Yin und ein bisschen Pranayama werden die Stunden zu einer kreativen und kraftvollen Einheit, bei der auch Momente der Ruhe und des „Bei-sich-Ankommens“ nicht zu kurz kommen.

Sandra Neubauer.jpg

Sandra Neubauer

Ich bin Sandra Neubauer und ich kam in meiner Schwangerschaft 2011 zum ersten Mal mit Yoga in Berührung. Schnell habe ich gemerkt wie gut es mir tat und ich bin gerne dabei geblieben. Mittlerweile bin ich bei meiner täglichen Yoga Routine angekommen und flowe am liebsten beim Vinyasa Yoga. Ich liebe das Gefühl mich sportlich auszupowern und durch Yoga wieder neue Energie zu tanken. Letztes Jahr habe ich außerdem Pilates für mich entdeckt. Die Kombination aus Kraftübungen, Stretching und bewußter Atmung ist für mich eine perfekte Ergänzung zu meiner Yoga Praxis. Und genau diese Begeisterung für das Zusammenspiel von körperlichem und mentalem Training möchte ich in meinen Kursen weitergeben.

Marina Kaspar.jpg

Marina Kaspar

Mein Name ist Marina Kaspar, ich bin verheiratet und Mama von drei wunderbaren Söhnen (7 Jahre, 5 Jahre und 3 Jahre). Wir leben seit vielen Jahren in München Schwabing. Nachdem ich mir einige Jahre Elternzeit für die Kinder genommen habe, fing ich an zu überlegen wo mein beruflicher Weg hingehen sollte, meine alte Stelle fühlte sich nicht mehr richtig an. Schnell war klar, dass ich gerne mit jungen Familien arbeiten möchte und so habe ich den Weg in die Selbstständigkeit gewagt. So darf ich nun meiner Berufung folgen und versuchen das Leben von frischgebackenen Eltern noch ein wenig glücklicher zu machen. Für mich ist es eine Herzensangelegenheit Mamis zu stärken und sie auf ihrem ganz eigenen Weg zu begleiten. Weitere Informationen über Marina´s Angebot @ BABYMASSAGE MÜNCHEN.

Marion Stamp.jpg

Marion Stamp

Yoga als ganzheitliche Philosophie zu betrachten und danach zu leben ist für Marion eine grundlegende Lebenseinstellung. Durch ihr starkes Gefühl der Verbundenheit, glaubt Sie nicht an den Zufall, sondern an das Universum und seine Bestimmungen. Marion ist ein sehr begeisterungsfähiger Mensch und liebt es sich zu bewegen und zu philosophieren. Ob Yoga, Surfen oder Wandern gehen, sie ist am liebsten draußen und im Einklang mit der Natur. Die Natur und der Mensch als Teil der Natur, liegen ihr sehr am Herzen. Sie sieht die Natur und den Menschen als zyklische Wesen an. Zyklische Wesen unterliegen ständigen Veränderungsprozessen und Neuanfängen. Yoga ist dabei für sie der ehrlichste Weg zu einer reflektierten persönlichen Weiterentwicklung und somit zu sich selbst. Marion hat ihr 200h YTT auf Bali bei der wunderbaren Simone McKay (SOSA) absolviert und das darauffolgenden 300h YTT in München bei Nella und Ralph Skuban (KYA). Zudem ist sie examinierte Krankenschwester. Die Zeit als Krankenschwester hat sie sehr genossen, sich dann aber langfristig für ein Studium der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Gesundheitsmanagement entschieden. Aktuell ist sie hauptberuflich als Personalreferent tätig und absolviert neben dem Beruf ihren MBA. Gepaart mit ihrem medizinischen Hintergrundwissen als Krankenschwester und dem Wissen aus ihrer Yogapraxis, möchte sie gerne andere Menschen in ihren Zyklus- und Lebensphasen begleiten und unterstützen.

Mona.jpg

Mona Klöckner

Yoga verankert uns tief in unserem Körper, gibt der Lebendigkeit, die jeder Zelle innewohnt, Raum und lässt uns vollkommene Präsenz im gegenwärtigen Moment erleben.

Yoga und Mantra durfte ich bereits in meiner Kindheit durch die Praxis meiner Mutter kennen- und lieben lernen. Heute bin ich selbst Mutter einer Tochter. Mein Weg als Buddhistin und Anthropologin führt mich seit 2002 regelmäßig nach Indien. Am renommierten Krishnamacharya Yoga Mandiram (KYM) habe ich 2012 meine grundständige Hatha Vinyasa Yogalehrer Ausbildung (350h) absolviert. Ergänzt wurde diese durch Aufbauausbildungen in den Bereichen Kundalini, Yin, Prä- und Postnatal Yoga (200h+), sowie Meditation, Massage- und Körpertherapie (750h+).

Meine Liebe zum Yoga, der für mich eine unendliche Quelle der Inspiration ist, möchte ich in meinen Stunden weitergeben. Ankommen im Körper, atmen, öffnen und fließen lassen. „Sthiram sukham asanam“ (Patanjali Yogasutra 2.46) – die Asanapraxis vereint Achtsamkeit, Stabilität und Hingabe.

Om Shanti.

IMG_20200722_202749_edited.jpg

Leonie Gralka

Perspektivenwechsel bei Umkehrhaltungen, mit Vorbeugen vorbeugen, Balance schaffen, auch mal am Rad drehen, beobachten, loslassen und dahinschmelzen, einatmen und ausatmen … Das und vieles mehr kann Yoga sein. Gerade in Zeiten der heutigen Leistungsgesellschaft die geprägt ist von Erfolgsdruck, Rastlosigkeit und Schnelllebigkeit, ist es wichtig, auch mal innezuhalten und zu entschleunigen. Sich bewusst Zeit für sich selbst zu nehmen, achtsam zu sein und in sich hineinzuhören. In dem Moment ankommen, sich im Hier und Jetzt befinden und Verpflichtungen, Sorgen, Ängste und den Alltag für einen Moment beiseiteschieben: Körper, Geist und Seele wieder anzunähern und zu verbinden. Durch meine Ausbildung in Indien ist Yoga für mich ein fundamentaler Weg hin zur Akzeptanz, Selbstachtsamkeit und Selbstliebe geworden. Mich fasziniert es, dass jede/r Yogi/ni jedes Mal aufs Neue etwas ganz besonderes und einzigartiges kreiert und seine Praxis somit zu einer ganz individuellen und persönlichen macht: "You should not look amazing, you should feel amazing!". Namasté

Portait_KB1.jpg

Kim Beck

Yoga ist für mich der Ruhepol in der immer schneller werden Welt um uns herum. Durch Yoga können wir in Verbindung mit uns selbst gehen, die stürmischen Gedanken beruhigen und wortwörtlich auf unserer Matte bleiben. Ich unterrichte mit Vorliebe fließende und intuitive Flows, die dabei unterstützen den Körper zu spüren und ihn mit dem Geist in Einklang zu bringen. Im Vinyasa darf dabei auch gerne mal ein bisschen geschwitzt werden, während wir im Yin zu sanften Klängen loslassen.

JPEG-Bild_edited.jpg

Lavinia Lazar

Lavinia ist Sexualcoach und GYROKINESIS®-Trainerin und liebt es, Frauen mit ihrer weiblichen

Kraft in Kontakt zu bringen. Da diese Kraft aus der Mitte kommt, unterrichtet sie

schwerpunktmäßig Beckenboden-Training.

Die Methode, mit der sie arbeitet, beschreibt sie gern als „Kreisel-Yoga“: Es ist wie Yoga, nur dass

wir mehr in dreidimensionale Bewegungen fließen - ähnlich wie beim Tanzen oder Schwimmen.

Erster Eindruck:

https://www.youtube.com/watch?v=wXYQIwas0GE

Der Effekt ihrer GYROKINESIS®–Stunden: kraftvolles Zentrum, Länge in der Wirbelsäule,

Flexibilität in den Muskeln und ganz viel Energie.

Mehr Infos:

www.lavinia-lazar.de

Studio YOGAWOMAN
Belgradstr. 14
80796 München
Tel. 089 37 91 10 12
E-Mail: info@yogawoman.de

Besuche uns auf facebook oder schau Dir unsere Bilder auf Instagram an:

  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis

© YOGAWOMAN 2020